Umweltschutz und Fahrsicherheit

Bei allem Spaß den wir haben und Ihnen bereiten werden, hier einige Grundsätze die wir befolgen und Ihnen bei unseren Trainings vermitteln:

Umweltschutz

• Unser Gelände ist für unseren Sport konzipiert und als solches genehmigt.

• Wir sind keine Rowdys, die auf Waldwegen durch den Wald jagen und Waldbewohner, Tiere, Spaziergänger oder Wanderer belästigen.

• Unsere Fahrzeuge sind für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen und werden über den gesetzlichen Rahmen hinaus ständig auf umweltschutzrelevante und technische Belange überprüft.

• Öle und Schmierstoffe gelangen nicht in den Boden.

• Die Fahrtrainings werden von ausgebildeten Instruktoren geleitet.

• Wir lehren das Fahren im Gelände und fahren somit materialschonend und LANGSAM.

Der Grundsatz gilt:
So langsam wie möglich, so schnell wie nötig.

• Sie lernen ein schweres Fahrzeug durch extremes Gelände zu lenken und werden die Physik verstehen, um im öffentlichen Verkehrsgeschehen respektabel mit den Kräften Ihres Fahrzeugs umzugehen.

• Wir wollen nicht "illegal" durch Wald und Flur fahren. Deswegen: Kommen Sie in den Offroadpark Langenaltheim!

• Auch für Ihr "Freies Fahren" gilt: Unsere Instruktoren stehen Ihnen zur Verfügung.

loader

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer